MTV Wohnste.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
MTV Wohnste.de

Inliner-Kurs beim MTV Wohnste immer noch sehr beliebt

E-Mail Drucken PDF
Aus zeitlichen Gründen fand der Inliner-Kurs in diesem Jahr etwas später statt und wurde auf nur eine Gruppe beschränkt. Diese umfasste 22 Kinder, obwohl durchaus mehr Kinder Interesse hatten, im Alter von fünf bis zehn Jahre. Die Leitung hatte wie immer Hans-Wilhelm Wilkens, unterstützt von Kerstin Höyns. Zu Beginn wurde das richtige fallen lassen geübt und geguckt, wie sicher die einzelnen Kinder auf Ihren Inlinern sind. Somit konnten auch mal zwei Gruppen gebildet werden, wobei die Kinder, welche recht sicher auf den Inlinern laufen konnten, die größere Außenrunde befahren durften. Aber auch die Kinder in der Mitte lernten schon bald sicherer zu werden und durften so nach und nach in die Außenrunde zu wechseln. Damit die Kinder nicht nur in der sicheren und glatten Turnhalle gelaufen sind, ging es am letzten Tag gemeinsam auf die Straße. Zumal so manches Kind bislang vielleicht noch nie auf der Straße gelaufen ist und dieses nach dem Kurs sicherlich machen wird, wenn es weiterhin auf Rollen laufen möchte.

alt

 

Tag des Sportabzeichens für Jedermann

E-Mail Drucken PDF
Am 05. Juli kann jeder seine persönliche Fitness checken. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene treffen sich ab 10.30 Uhr am Sonntag, um sich dann vor den einzelnen Disziplinen gemeinsam aufzuwärmen. Danach beginnt es mit den Kraftübungen, zu denen gehört u.a. Kugelstoßen und Schlagball. Anschließend geht es weiter mit der Koordination. D.h. man z.B. Seilspringen, Hoch- und Weitsprung probieren. Bei der Schnelligkeit geht es dann lediglich um Laufen oder Radfahren, mit fliegendem Start. Auch die Ausdauer beschränkt sich nur auf den 800 und 3000m Lauf, bzw. die 20km Strecke per Rad (nur für Frauen und Männer) Während der Veranstaltung werden selbstverständlich Getränke, Wurst usw. angeboten. Wer für sein Sportabzeichen gerne eine Disziplin im Schwimmen machen möchte, kann dies am 06., 13. Und 20. Juli, sowie am 07. Und 14. September, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Sittenser Schwimmbad. Einen extra Termin für die Wohnster gibt es noch am 03. August, Abfahrt ist um 18.00 Uhr bei der Turnhalle. Die Organisation übernehmen Hannelore, Ingeborg, Friedel, Jörg und Hans-Wilhelm. Ein großes Dankeschön von hier.
 

1000 Spiele für Klaus Schnackenberg und Udo Ehlert

E-Mail Drucken PDF

Auch Klaus Schnackenberg und Udo Ehlert haben es geschafft, die 1000 Spiele-Grenze zu knacken. Dank der akribisch geführten Listen von Johann Wölbern, kann jeder Spieler des MTV Wohnste seine Anzahl an absolvierten Spielen abfragen.

  

 

Mettwurstrunde wieder mit viel Spaß beendet

E-Mail Drucken PDF

Wie schon seit vielen Jahren üblich, wird die Mettwurstrunde am 01. Mai beim letzten Spieltag mit einem gemeinsamen Mettwurstessen in gemütlicher Runde beendet. Auch in diesem Jahr hatten alle wieder viel Spaß und es wurde ein schöner Tag für alle. Um das ganze drumherum beim Essen kümmerten sich, wie schon von Beginn an, die Frauen der Wohnster Herrenteams.

 

 

Leider kein Platz auf dem Treppchen bei den Deutschen

E-Mail Drucken PDF

Es begann alles so gut am Samstag bei den Deutschen Jugendmeisterschaften beim SV Werder Bremen. Die weibl. C-Jugend gewann alle Spiele und belegte den 1. Platz in ihrer Gruppe und war somit schon mal unter den ersten vier. Bei der weibl. A-Jugend musste man eine Niederlage hinnehmen und landete somit auf Platz 2. 

Am Sonntag klappte es dann nicht mehr ganz so gut. Erst konnte man nicht die Führung gegen den TV Sottrum bis zum Ende halten und musste das Spiel noch verloren geben. Und als es dann galt, sich im Spiel um Platz drei sich zu behaupten, reichten die Kräfte nicht mehr aus und man verlor leider zu deutlich auch dieses Spiel.

Die weibl. A-Jugend startete vorerst sehr gut und gewann ihr erstes Spiel deutlich, so dass man schon mal unter die ersten vier war. Doch auch hier war dann nicht mehr drin. Im nächsten Spiel gegen den TV Sottrum mussten sich auch die "großen" geschlagen geben und konnten lediglich noch um den dritten Platz kämpfen. Leider war es auch ihnen nicht vergönnt, dieses Spiel zu drehen und für sich zu entscheiden.

Dennoch waren alle zufrieden, hatte man am ersten Tag doch weit mehr erreicht, als anfangs angenommen. Zudem waren dies nicht die letzten Meisterschaften, ganz im Gegenteil. 2017 werden die Deutschen Jugendmeisterschaften, anlässlich des 50-jährigen Prellball-Jubiläums vom MTV Wohnste, in Sittensen ausgeführt. Man darf gespannt sein.

 

 

Inliner-Lehrgang beim MTV Wohnste

E-Mail Drucken PDF

In der Zeit vom 28. Mai bis zum 25. Juni, wird es an fünf Donnerstagen, in der Zeit von 16.00 bis 17.00 Uhr wieder einen Inliner-Lehrgang in Wohnste geben. Folgende Schutzkleidung ist erforderlich: Hand-, Ellenbogen- und Knieschutz. Ein Helm wenn vorhanden.

Kinder, die nicht im MTV Wohnste sind, können gegen eine Gebühr von 20,- Euro teilnehmen. Anmeldung bei Hans-Wilhelm Wilkens, der diesen Lehrgang auch durchführt, unter 04169 / 844 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  

 

35 Sportabzeichen vergeben

E-Mail Drucken PDF

Der Tag des Sportabzeichens im letzten Jahr war ein voller Erfolg. Das zeigt auch die große Zahl an Sportler, die jetzt von Ingeborg Wilkens ihr Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erhielten. Das und natürlich den Spaß den alle dabei hatten, ist Grund genug diesen Tag auch in diesem Jahr wieder stattfinden zu lassen. Termin wird der 05. Juli sein. Aber auch vor und in den Ferien wird es wieder Abende geben, an denen man seine Disziplinen absolvieren kann. Die Termine werden rechtzeitig in der Turnhalle, in der Zeitung und natürlich auf dieser Seite bekannt gegeben.

 

 

Wohnster Mädels in Bremen bei den Deutschen

E-Mail Drucken PDF

Die Wohnster C- und A-Mädchen nehmen am kommenden (18. und 19. April) Wochenende in Bremen an den Deutschen Meisterschaften teil. Maßgeblich beteiligt an den bisherigen Erfolg sind die beiden Jugendtrainer Thea Heppner-Wiese und Peter Flamme. Drücken wir Ihnen also die Daumen am Samstag und Sonntag oder wer mag, fährt einfach mal nach Bremen hin und unterstützt sie persönlich.

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

100jahre.jpg

Autorenlogin

Seiteninterne Suche